top of page

Schwetzinger Tageszeitung - 22.04.23

Die Tennissaison 2023 startete für den Tennisverein Lußheim mit der Jahreshauptversammlung. Zur Freude der Vorstandschaft nimmt das Engagement der Mitglieder auch was den Besuch dieser Veranstaltung betrifft jedes Jahr zu. Auch dieses Jahr fand die Veranstaltung wieder im Hotel Blautannen in Altlussheim statt. Neben der finanziellen Situation, hier führte Vorstand Rolf Herrmann wie immer professionell durch die Gewinn- und Verlustrechnung und die Bilanz 2022, standen auch Wahlen in der Vorstandschaft an. Die Vorstandmitglieder, Rolf Herrmann, Rita Adolphus, Winfried Vetter, Karin Böhringer, Armin Balduf, Katrin Balduf und Jutta Hartmann wurden einstimmig für die nächsten 2 Jahre wieder gewählt. Wie jedes Jahr wurde die Mitgliederversammlung auch für die Ehrungen von mehreren Mitgliedern für ihre langjährige Zugehörigkeit genutzt. Bei der abschließenden offenen Aussprache mit den Mitgliedern stand die hervorragende Jugendarbeit des Vereins im Mittelpunkt. Hier ging es speziell um die Ausgestaltung des geplanten Spielplatzes sowie um die Sicherheit und die Einhaltung der geltenden Vorschriften. Die Vorstandschaft wird auch für dieses Projekt weiterhin nach neuen Sponsoren suchen. Ein weiteres Zukunftsprojekt ist eine Photovoltaikanlage auf dem Clubhausdach. Hierzu wird ein Angebot eingeholt werden. Um kurz vor 22 Uhr wurde eine erfolgreich durchgeführte Mitgliedersammlung beendet. Der wichtigere Schritt in Richtung Tennissaison für alle Mitglieder war aber die Eröffnung der Platzanlage am vergangenen Wochenende. Sehr viele Mitglieder fanden den Weg auf die Anlage, um mit dem Vorstandsvorsitzenden Rolf Herrmann pünktlich um 10.30 Uhr mit einem Glas Sekt die Saison zu eröffnen. Leider kamen durch die schlechten Wetterbedingungen nur die jüngsten Mitglieder anlässlich eines Kleinfeldturniers in den Genuss Tennis zu spielen. 16 Jugendliche nahmen an dem von Ariane Amon geplanten Turnier mit viel Spaß und Begeisterung teil. Auch wenn es den erwachsenen Mitliedern nicht gestattet war, Tennis zu spielen, war trotzdem viel geboten. Am WILSON Verkaufsstand konnte man sich mit der neuesten Tennismode für 2023 ausstatten oder auch das neue Vereins T-Shirt oder den Hoody bestellen. Die Mannschaften trafen sich auch und nutzten die Chance neue Mannschaftfotos für die Homepage aufzunehmen. Unsere jüngsten Mitglieder nutzten die Chance sich beim Schminken in Katzen, Tiger oder Schmetterlinge verwandeln zu lassen. Die Saisoneröffnung wurde kulinarisch von unserem bewährten Clubhausteam rund um Hasan und Kostas begleitet und machte schon aml viel Vorfreude auf schöne Stunden auf der Clubhausterrasse. Abgerundet wurde das gastronomische Angebot mit Crêpes, die Dennis wie immer perfekt auf der heißen Platte zubereitete. Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden, dann kann auch die sportliche Vorbereitung auf die neue Saison mit einem Frühjahrsworkshop der Tennisschule Amon starten. Diesen Start in die vielleicht erste Tennissaison will der tennisverein Lußheim allen Spotbegeisterten so einfach wie nur möglichmachen. Dank einer Initiative des Deutschen Tennis Bundes wurde gemeinsam mit GENERALI eine Aktion ins Leben gerufen, die es sehr einfach macht, in den Tennissport zu schnuppern. Jeder, der am GENERALI Starter teilnehmen möchte, kann sich über die Mailadresse info@tv-lussheim.de registrieren. Es besteht dann die Möglichkeit einer kostenlosen Trainerstunde und einer weiteren Stunde zum freien Spiel auf der Anlage des Tennisvereins Lußheim. Darüber hinaus gibt es für Einsteiger ein vergünstigtes Schnupperjahr. Alle weiteren Informationen unter www.tv-lussheim.de – Tennis ist ein Sport für jedes Alter und es ist nie zu spät damit anzufangen. - ABA


63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page